Photovoltaikanlagen – Elektro Schartner

Anwendungen für Ihr Eigenheim oder Mehrparteienhaus im Land Salzburg 


Durch unsere umfassende Begutachtung und Beratung können wir eine rasche, unkomplizierte Errichtung Ihrer persönlichen PV-Anlage gewährleisten. Die Funkionalität und Effektivität ist sofort nach Errichtung gegeben und damit eine Kostenersparnis sofort spürbar.

Reduktion des Stromverbrauchs

Während der täglichen Sonnenstunden wird der produzierte Strom direkt genutzt. Alle elektrischen Verbraucher, wie z.B. Haushaltsgeräte oder Beleuchtung, arbeiten so mit der sauberen, umgewandelten Energie aus der Sonne.

Die Errichtung Ihrer persönlichen Photovoltaikanlage war noch nie so günstig wie jetzt!

Ihr Plus

  • Unabhängig sein von klassischen Stromanbietern

  • Kosten sparen sofort nach Errichtung

  • eigene, nachhaltige Stromerzeugung

  • Wertsteigerung Ihrer Immobilie

  • keine Versorgungsprobleme und Kostenschwankungen durch fossile Brennstoffe

  • CO²-Reduktion

  • Variable Förderungen

Photovoltaik effizient nutzen

Speicherlösungen

Am meisten Geld können Sie sparen, wenn Sie den Sonnenstrom in Ihrem Haus möglichst vollständig ausnutzen. Nachts oder an grauen Wintertagen liefern Photovoltaikanlagen keinen Strom. Sie können aber den Sonnenstrom in einem geeigneten Speicher sammeln, um ihn beispielsweise am Abend oder in der Nacht anzuzapfen.

Heizung & Warmwasserbereitung

Solarstrom kann ganz einfach für die Heizung der Wohnräume verwendet werden, besonders in der kalten Jahreszeit. Ein weiterer Vorteil Ihrer PV-Anlage ist es auch, nicht benötigte Energie zum Erhitzen des Brauchwassers zu nutzen und zwar über einen Warmwasserboiler.

E-Mobilität


Klimaschutz und Verkehr sind nicht nur in der Umweltpolitik immer wieder ein großes Thema. Jeder Einzelne kann hier seinen persönlichen Beitrag leisten.  E-Mobilität ist eine gute Möglichkeit gespeicherte Energie sinnvoll zu nutzen.

Für Nutzer von Photovoltaikanlagen ist daher auch die Anschaffung eines Elektroautos eine Überlegung wert:

  • Wird die erzeugte Energie nicht für das Haus genutzt, kann sie für das Aufladen Ihres Elektro- oder Hybridautos gespeichert werden.

  • Über den Tag produzierter Strom wird abends zum kostenneutralen Aufladen Ihres E-Autos verwendet.

  • Die Energie der aufgeladenen Autobatterie kann bei Nichtgebrauch wieder zurück ins Haus fließen, man spricht hier von einer 'bidirektionalen Anbindung'. Einfacher ausgedrückt: Ihr E-Auto übernimmt die Aufgabe eines zusätzlichen Batteriespeichers.